Soundphotographer Rotating Header Image

Der Holocaust vor der eigenen Haustür

KZ Kochendorf/Simone Rapp

Auschwitz-Birkenau, Majdanek oder Dachau – Orte, die untrennbar mit dem Grauen des Holocaust verbunden sind. Die Nazis ermordeten systematisch rund sechs Millionen Menschen jüdischen Glaubens – genauso wie politisch Andersdenkende, Homosexuelle oder Roma und Sinti.

Nicht nur in den bekannten Konzentrations- und Vernichtungslagern wurden Menschen eliminiert. So gehörten etwa zum KZ Natzweiler-Struthof im Elsaß mehrere Außenlager, in unmittelbarer Nähe der Bevölkerung. Eines davon war das KZ Kochendorf zwischen Heilbronn und Heidelberg.

Mit diesem weitgehend unbekannten Ort des Schreckens, wo mindestens 447 Häftlinge ums Leben kamen, hat sich Simone Rapp in einem multimedialen Dossier beschäftigt – ihre Diplomarbeit im Studiengang Online-Journalismus.

Kommentarbereich ist geschlossen.