Soundphotographer Rotating Header Image

Sehr geehrte Leser,

ab heute werde ich an dieser Stelle über das Online-Videoformat der Audio-Bildergalerie bloggen. Kennen Sie nicht? Soundslides vielleicht? Statt viele Worte zu verlieren, zeige ich Ihnen lieber zwei Beispiele:

Dieses erzählstarke Format wird bisher hauptsächlich in den USA verwendet. Dies war ein Grund, warum ich mich in meiner Diplomarbeit damit befasst habe. Im analytischen Teil der Arbeit kommen Experten aus den USA und Deutschland zu Wort, woraus unter anderem ein Best-Practice-Konzept entstanden ist. Diesen Leitfaden habe ich im praktischen Abschnitt umgesetzt, in dem ich eine eigenen Audio-Bildergalerie mit dem Titel „In den Fängen der Stasi“ (siehe oben) erstellt habe.

In der Zukunft werde ich in diesem Blog über die Ergebnisse meiner Diplomarbeit bloggen. Hier ein kleiner Auszug der kommenden Themen:

  • Verschiedene Typen und ihre Eigenschaften
  • Einsatz auf Websites aus redaktioneller Sicht
  • Stärken und Nachteile des Formats
  • Im Vergleich mit Bewegtbild-Videos
  • Was eine gute Audio-Bildergalerie ausmacht
  • Aus der Sicht der Fotografen
  • Zukunftsperspektiven
  • Software
  • Gesamtspielzeit und Bilddauer
  • Dramaturgie und Storytelling
  • Best-Practice-Konzept
  • und weitere…

Natürlich schreibe ich ebenfalls über aktuelle Ton-Bild-Strecken und andere themenrelevante Neuigkeiten. Außerdem beschäftige ich mich – sekundär – mit Online-Storytelling und Flash-Journalismus. Mit dem Programm Flash lassen sich mehrmediale journalistische Inhalte hervorragend umsetzen. Die daraus entstehenden Möglichkeiten werden bisher kaum genutzt.

Ich freue mich auf Ihre Beteiligung, als stiller Leser oder als aufmerksamer Kommentator.

Kommentarbereich ist geschlossen.